Hintergrund mobil

+++CORONAVIRUS: AKTUELLER STAND+++

Datum: 05.11.2020

Die neuen Corona-Regelungen treffen den Sport hart: Vom 5. bis mindestens 30. November ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf öffentlichen und privaten Sportanlagen verboten – ob im Freien oder in gedeckten Anlagen wie Hallen. Lediglich im öffentlichen Raum, also auf Wegen, Wasserstraßen oder öffentlichen Wasserflächen, im Wald oder in Parks, darf Individualsport (Joggen, Radfahren, Wandern, Reiten, Segeln etc.) alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen oder eines weiteren Hausstandes (max. 10 Personen) betrieben werden. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb des Spitzen- und Profisports ist nur gestattet, sofern diesem ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde liegt. Genaueres regelt ein Erlass vom 3. November 2020. Zuschauer sind nicht gestattet. Das alles regeln die die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung in der Lesefassung vom 5. November 2020 sowie die dazugehörigen Auslegungshinweise.

Datum: 02.11.2020

Es gilt die Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie. Hiervon sind wir als Sportverein ebenfalls betroffen und müssen, so leid es uns tut, für die Dauer dieser Verordnung unser Angebot einstellen. Bis auf weiteres findet kein Sportangebot als Präsenzveranstaltung statt und das Vereinsheim muss auch geschlossen bleiben. Wir hoffen sehr, dass ihr alle gesund duch diese Zeit kommt und würden uns freuen euch alle ab Dezember gesund wiederzusehen.

Euer Vorstand! 

Vereinsheim und Rollschuhbahn

Am 24.09.1948 begann mit dem ersten Spatenstich zur eigenen Rollschuhbahn die Geschichte unseres Vereinsgeländes.
Die Freibahn mit den Vereinsgebäuden liegt am Rande des Komponistenviertels zwischen Spessartring und Eisenbahnschienen, der Verein ist aber offiziell im Watzeviertel zu Hause. Hier trainieren die Damen, der Nachwuchs, die Roller Derby Gruppe und die Rollkunstläufer. Zusammen mit BCD und KVD betreuen wir außerdem die gemeinsame Sporthalle am Orpheum, in der das Wintertraining stattfindet. Ganzjährig sind hier außerdem die Oldies zu finden.

Training und Spiele der Bundesligamannschaft finden im Hessischen Landesleistungszentrum für Rollsport des HRIV statt. Es liegt an der Kranichsteiner Straße am südlichen Ende des Bürgerparks neben der Bertolt-Brecht-Schule.

Anfahrt Trainingssttten

meinquadratmeterrsc webohneklickEs gibt immer wieder etwas an der Außenbahn zu reparieren. Der Belag muss ausgebessert werden, eine neue Bande wurde benötigt und vieles mehr. Wenn Sie uns helfen möchten, werden Sie doch Quadratmeterpate. Mehr Informationen gibt es hier.

Die Rollschuhbahn früher:

Bahn damals

und heute:

Bahn heute