Hintergrund mobil

CORONAVIRUS: AKTUELLER STAND

Datum: 12.03.2021

Wir freuen uns sehr über die Lockerungen der Corona-Maßnahmen und somit einen stufenweisen Wiedereinstieg in den Sport. Sport ist im Freien unter Berücksichtigung der sportspezifischen Vorgaben auf unserem Gelände wieder möglich.

Unsere Sparten arbeiten bereits intensiv an der Erstellung und Umsetzung individueller Konzepte, um den Sportbetrieb voraussichtlich ab dem 15. März 2021 wieder aufzunehmen. Die Gesundheit unserer Sportler:innen, Trainer:innen und Eltern hat dabei höchste Priorität.

Datum: 05.11.2020

Die neuen Corona-Regelungen treffen den Sport hart: Vom 5. bis mindestens 30. November ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf öffentlichen und privaten Sportanlagen verboten – ob im Freien oder in gedeckten Anlagen wie Hallen. Lediglich im öffentlichen Raum, also auf Wegen, Wasserstraßen oder öffentlichen Wasserflächen, im Wald oder in Parks, darf Individualsport (Joggen, Radfahren, Wandern, Reiten, Segeln etc.) alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen oder eines weiteren Hausstandes (max. 10 Personen) betrieben werden. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb des Spitzen- und Profisports ist nur gestattet, sofern diesem ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde liegt. Genaueres regelt ein Erlass vom 3. November 2020. Zuschauer sind nicht gestattet. Das alles regeln die die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung in der Lesefassung vom 5. November 2020 sowie die dazugehörigen Auslegungshinweise.

Datum: 02.11.2020

Es gilt die Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie. Hiervon sind wir als Sportverein ebenfalls betroffen und müssen, so leid es uns tut, für die Dauer dieser Verordnung unser Angebot einstellen. Bis auf weiteres findet kein Sportangebot als Präsenzveranstaltung statt und das Vereinsheim muss auch geschlossen bleiben. Wir hoffen sehr, dass ihr alle gesund duch diese Zeit kommt und würden uns freuen euch alle ab Dezember gesund wiederzusehen.

Euer Vorstand! 

Traueranzeige Peter Hasse

Dass du jetzt schon gehen musstest, erfüllt unser Herz mit Traurigkeit.

Wir haben mit dir gekämpft, gewonnen, verloren, gelacht und geweint. Und nun?

 

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied

                                                                          Peter Hasse

Der, unerwartet und unbegreiflich für uns alle, am 13.01.2021 im Alter von nur 60 Jahren verstarb.

Mit seinem Tod verlieren wir einen lieben Menschen, doch niemals die Erinnerung an die gemeinsam verbrachte Zeit als Mannschaftskamerad, Trainer und Freund.

RSC Darmstadt